Besser schlafen kann man üben

Rund 20 Prozent der Erwachsenen in Deutschland klagen über schlechten Schlaf. In vielen Fällen sind Schlafstörungen gelernt. Das ist tröstlich, denn: Was man gelernt hat, kann man auch wieder verlernen. Wie das geht, darüber berichte ich in meinen Vorträgen rund um das Thema "Schlaf". Diese Vorträge sind auch für Inhouse-Veranstaltungen buchbar.
 
  

Forum Personal: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

In Gesprächen mit Personalverantwortlichen und Unternehmern stelle ich immer wieder fest, dass den wenigsten bekannt ist, dass seit 2013 die Pflicht zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung besteht. Und zwar für alle Unternehmen und Verwaltungen, ab dem ersten Mitarbeitenden. Nur 16% der Unternehmen haben bislang eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung durchgeführt. Und das, obwohl viele Betriebe über hohe Fehlzeiten klagen. Um das Thema "Fehlzeiten" strukturiert anzugehen, gibt es kein besseres Instrument als eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung.
 
Wenn Sie mehr über diese gesetzliche Vorgabe und ihren Nutzen für Unternehmen erfahren möchten, empfehle ich folgende Veranstaltung:
 
 

Gesundheitsfaktor "Wertschätzung"

Der Führungsstil, der in einem Unternehmen oder in einer Abteilung geprägt wird, hat vielfältige Auswirkungen: Motivation, Arbeitsleistung, Stressresistenz oder Fehlzeiten der Beschäftigten sind nur einige davon. Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements gibt es deshalb für Führungskräfte der LWV.Eingliederungshilfe (L.EH) jetzt Seminare zum Thema „Gesund führen“. Lesen Sie hierzu den Artikel in der Mitarbeiterzeitschrift der LWV.Eingliederungshilfe auf Seite 8.

Podcast für Führungskräfte

Podcast betriebliches Gesundheitsmanagement
Wenn Sie Führungskraft sind, empfehle ich Ihnen meine Podcast-Reihe „Die 5-Minuten-Psychoterrine für Führungskräfte". Während Sie sich eine Tasse Tee zubereiten oder eine Suppe aufwärmen, können Sie diesen Podcast hören und bekommen psychologische Tipps für mehr Gesundheit und Wohlbefinden für Sie und Ihre Mitarbeitenden.
  • 1
  • 2